Wir sind

Verein Städtepartnerschaft
Biel/Bienne (Schweiz)-San Marcos (Nicaragua)
  • Der Verein wurde 1987 gegründet.
  • Hintergrund war die sandinistische Revolution und die Erneuerung des Staates nach dem Sturz der Diktatur des Somoza- Clans 1979.
  • Er versteht sich als sozial-politische Solidaritätsgruppe mit den Wirkungsorten Biel/Bienne und San Marcos in Nicaragua.
  • Er setzt sich für eine gerechtere Gesellschaft ein und engagiert sich gesellschafts-, nicht aber parteipolitisch.
  • In Zusammenarbeit mit anderen Organisationen / Institutionen unterstützt er Aktivitäten und Projekte, insbesondere in den Bereichen (Aus-) Bildung/Kultur, Ökologie und in der Stärkung der Zivilgesellschaft.

Bis 2007 hatte der Verein Städtepartnerschaft einen europäischen Koordinator in San Marcos. Ab 2013 übernahmen junge Menschen aus San Marcos diese Aufgabe, weil sie sich aktiv an der Städtepartnerschaft beteiligen wollten.

Der Grupo de cooperación so nennen sie sich kennt die Bedürfnisse der Menschen ihres Landes besser und unterstützt in diesem Sinne spezifische Projekte und Aktivitäten der lokalen Bevölkerung.

Auf diese Weise konnten sich Formen der Zusammenarbeit «auf Augenhöhe» entwickeln, welche unseren gegenseitigen Ansprüchen der Kooperation besser entsprechen.

Kooperation

Verschiedene Projekte und Aktivitäten führen wir gemeinsam mit anderen Organisationen durch:

  • Städtepartnerschaft Jena (Deutschland) – San Marcos
  • Städtepartnerschaft Helmond (Niederlande) – San Marco

Von der Stadt Biel werden wir im Rahmen eines Leistungsvertrags unterstützt.
Wir sind auch Mitglied der Interjurassischen Föderation für Zusammenarbeit und Entwicklung FICD :

  • Stadt Biel
  • FICD

In der Schweiz stehen wir in Kontakt zu zwei Schwestervereinen, die ähnliche Werte wie wir selbst teilen:

  • Profinic
  • Städtepartnerschaft Delémont-La Trinidad (Nicaragua)